Login
3bi-firm16.jpg3bi-pfarrl1.jpgAmtseinf.jpgED17 Kopie.jpgHerbst15_3_bild.jpgHerbstdrei1 Kopie.jpgKiKW_1Bi.jpgKi_innen_ED_3.jpgKirche-Burg2.jpgKirche-Burg3.jpgek-3bild.jpgherbst17.jpg

PGR-Wahl 2017

Kandidatinnen und Kandidaten für unsere Pfarre

Sind auch Sie „da.für“ und bestimmen Sie mit. Am 18. und 19. März 2017 wählen wir unseren neuen Pfarrgemeinderat.

Wie wollen wir Kirche vor Ort in Zukunft leben? – eine spannende Frage, die auch Sie betrifft und die wir gemeinsam zu „bearbeiten“ haben. 

Pfarrgemeinderatswahl ist Ausdruck der Mitverantwortung für die Kirche - eine Form der Mitsprache und des Mitentscheidens in der Gemeinschaft, der wir durch die Taufe angehören.

 

Die Pfarrgemeinderäte tragen Verantwortung, dass die Verkündigung des Glaubens, die Feier des Gottesdienstes, das Helfen und die Gemeinschaft auch in Zukunft nahe bei den Menschen bleibt.

 Als Kandidatinnen und Kandidaten für diese Wahl stehen zur Verfügung und sind „da.für“:

Elsarn:

 

Mühldorf:

BLAUENSTEINER Martina (1969)

GAFKO Susanne (1968)

KAUSL Gertrude (1950)

MÜLLER Edith (1965)

PENNER Michaela (1962)

RAUSCH Regina (1971)

 

GÖRLICH Helga (1950)

HAIDL Margit (1958)

HÖBARTNER Karl (1951)

HÖBARTNER Wilma (1956)

HOFSTÄTTER Georg (1990)

JAMEK Karl (1947)

LANG Christine (1966)

LEIDENFROST Eva (1970)

MAIER Sabine (1969)

MUTHENTHALER Christiana (1964)

POSTL Liselotte (1948)

SCHMID Ingrid (1955)

 

 

Trandorf:

 

EIGNER Hannes (1974)

LANG Eduard (1967)

RUPF Johann (1962)

STEINKELLNER Martina (1980)

TRAXLER Hannelore (1975)

 

Wer darf wählen?

Wahlberechtigt

sind alle Mitglieder der Pfarrgemeinde, die vor dem 1. Jänner 2017 das 16. Lebensjahr vollendet haben -  gefirmte Mitglieder ohne Berücksichtigung ihres Alters - und in unserer Pfarre ihren ordentlichen Wohnsitz haben

Wie wird gewählt?

Mit der Aussendung zur PGR-Wahl erhält jeder Haushalt zwei Stimmzettel, auf denen in alphabetischer Reihenfolge die KandidatInnen für Elsarn, Mühldorf und Trandorf angeführt sind.

Wir ersuchen Sie, auf dem Stimmzettel maximal 12 KandidatInnen anzukreuzen und zwar höchstens 3 aus Elsarn, höchstens 6 aus Mühldorf und höchstens 3 aus Trandorf.

Mit diesem Stimmzettel suchen Sie bitte ein Wahllokal auf - dort liegen bei Bedarf natürlich weitere Stimmzettel auf. Nach Eintragung in eine Wählerliste geben Sie dort bitte Ihren Stimmzettel ab.  

Wo wird gewählt?

In einem der folgenden Wahllokale:

Kirche Trandorf:                       Sonntag, 19. März, 9.30 – 10.50 Uhr

Mehrzweckhaus Trandorf:        Sonntag, 19. März, 11.00 – 11.30 Uhr

Pfarrkirche Niederranna:          Sonntag,19. März, vor und nach dem Gottesdienst

Pfarrhof Niederranna:              Sonntag, 19. März, 10.00 - 11.30 Uhr.

Gemeindeamt:                           Sonntag, 19. März, 10.00 - 11.30 Uhr

Feuerwehrhaus Elsarn:            Sonntag, 19. März, 10.00 - 11.30 Uhr.

Es besteht auch die Möglichkeit, schon am Samstag seine Stimme abzugeben:

Pfarrhof Niederranna:              Samstag, 18. März, 18.00 - 19.30 Uhr.

Danke, dass Sie durch Ihre Wahlbeteiligung und sorgfältige Auswahl ihrer Kandidat/inn/en zeigen, dass Sie sich der Verantwortung als Mitglied unserer Pfarrgemeinde bewusst sind!

Aussendung als pdf-Datei