Login
3bi-firm16.jpg3bi-pfarrl1.jpgFruehling Kopie.jpgFruehling-3-1 Kopie.jpgFruehling-3-2 Kopie.jpgKiKW_1Bi.jpgKi_innen_ED_3.jpgKirche-Burg3.jpgMarterl_3Bi.jpgek-3bild.jpgfruehl3bild Kopie.jpg

Mitteilungen-Juni 2017

 

 

 

Mitteilungen

der Pfarre Mühldorf-Niederranna - Juni 2017

 

  1. Pfarrer KR Josef Gugler feiert heuer sein goldenes Priesterjubiläum. Mit einem Dankgottesdienst am Sonntag, 25. Juni 2017, 8:30 Uhr wollen wir ihm gratulieren und um Gottes Segen bitten. Sie alle sind dazu recht herzlich eingeladen.
  2. Pfarrer Gugler wird mit 31. August dieses Jahres seinen verdienten Ruhestand antreten. Ab 1. September wird unsere Pfarre von Mag. Peter Rückl, dem derzeitigen Pfarrer von Weißenkirchen und zukünftigen Pfarrer von Spitz, mitbetreut.
  3. Nun ist es so weit, die Arbeiten an der Sanierung der Friedhofsmauer beginnen Ende Juni. Mit der Fertigstellung wird Ende August zu rechnen sein. Wir bitten die Grabstellenbesitzer entlang der Friedhofsmauer im Bereich des nördlichen Zugangsweges und des Weges in den Kirchengarten und die Anrainer um Verständnis. Das Projekt ist mit 64.000 € veranschlagt. Wir bitten Sie alle, die Sanierung der Friedhofsmauer finanziell zu unterstützen. Geeignete Möglichkeiten dazu werden noch bekannt gegeben werden.
  4. Das Erweiterungsgrundstück Friedhof („Jetschko-Garten“) wird bewirtschaftet und ist verpachtet. Wir bitten, das zur Kenntnis zu nehmen und weisen darauf hin, dass das Grundstück kein Parkplatz und das Obst nicht Allgemeingut ist.
  5. Auf Ersuchen der MG Mühldorf hat die Pfarre die Finanzierung der notwendigen Arbeiten am Glockenstuhl der Kapelle Elsarn in der Höhe von 1.800 Euro übernommen.
  6. Hilfe für Menschen in Not in unserer Pfarre und in Niederösterreich. Auch 2017 sind im Juni und Juli wieder die Caritas HaussammlerInnen in den Pfarren der Diözese unterwegs, um Spenden für Menschen in Not in Niederösterreich zu sammeln. Mit Ihrer Spende helfen Sie Menschen in Notlagen in unserer Pfarre und in der Diözese St. Pölten. Diese Hilfe ist ein Zeichen der Nächstenliebe und lässt das, was Caritas bedeutet, wahr werden. Nehmen Sie bitte unsere Sammlerinnen und Sammler, die durch ihr Engagement ein bedeutendes Zeichen setzen, wertschätzend auf.